Wir machen die verschiedenen
Tätigkeitsbereiche unserer
Schwestereinrichtungen zur
Basis unseres Handelns.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

Abriss eines ehemaligen Wohngebäudes

Institut Hartheim

Dieser Beitrag wurde am 7.08.2020 verfasst

Der sogenannte Bauteil III, ein Wohnblock am Geländes des Institutes Hartheim, wird derzeit aus Sicherheitsgründen abgerissen. Eine Sanierung des Gebäudes kam aus kostentechnischen, baulichen und agogischen Gründen nicht mehr in Frage. Unsere dort lebenden Kund*innen sind in neu errichtete, modernere und barrierefreie Außenstellen übersiedelt.

Die neuen Wohnhäuser und Beschäftigungsangebote sind in den Gemeinden Eferding, Hartkirchen und Wilhering angesiedelt. Die Einbindung in das gesellschaftliche Leben vor Ort funktioniert erfreulich gut und unsere Kund*innen fühlen sich auch sichtlich wohl.

Teilen:

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine-Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Pflichtfeld

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies