Wir machen die verschiedenen
Tätigkeitsbereiche unserer
Schwestereinrichtungen zur
Basis unseres Handelns.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

Pfadfinder*innen starteten in Schön in den Herbst

Schön für besondere Menschen

Dieser Beitrag wurde am 23.09.2020 verfasst

Jedes Jahr an einem anderen Ort startet die Pfadfindergruppe im Herbst mit einer großen gemeinsamen Aktion ins neue Jahr. Heuer waren die "Scouts" bei uns in Schön zu Gast. Rund 50 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 20 Jahren waren dabei im gesamten Gelände unterwegs. In altersgemischten Teams wurde ein großes gemeinsames Spiel gespielt – auch die Pfadfinder waren nach einer wegen des Coronavirus schwierigen Zeit im Frühjahr und Sommer wieder "zurück im Spiel". Eine Beziehung zwischen Schön und den Pfadfindern gibt es bereits seit längerer Zeit. So legten Jugendliche aus der Gruppe, gemeinsam mit der benachbarten Gruppe im Steyrtal, vor einigen Jahren einen Spazierweg für die Bewohner*innen von Schön an. Auch eine Schnitzeljagd im Gelände erlebten Schöner*innen schon gemeinsam mit den Pfadfinder*innen.
Für dieses Mal mussten die Pfadfinder coronabedingt die Kontakte zu unseren Bewohner*innen leider vermeiden. Das große Geländespiel mit anschließendem Steckerlbrotgrillen über 5 mitgebrachten Feuerschalen machte trotzdem viel Spaß und der Start ins Jahr war gelungen!

Teilen:

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine-Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Pflichtfeld

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies